Ausbildung Kinderschlafberatung - Voraussetzungen für die Ausbildung zur zertifizierten Baby- und Kinderschlafberaterin

 

Hinsichtlich Vorkenntnissen und/oder Berufserfahrung gibt es keine Voraussetzungen.

 

Hilfreich und von Vorteil für Dich ist, dass Du bereits eigene Kinder hast, für welche Dir ein bedürfnisorientierter Ansatz wichtig ist. 

 

Wir empfehlen Dir, vor der Ausbildung selbst eine einmalige Schlafberatung über Deine eigene Familien-Schlaf-Situation bei einer Schlafberaterin des Vereins zu machen. So siehst Du aus der Eltern-Rolle, wie eine Schlafberatung helfen kann, kannst eigene Themen zum Kinderschlaf aufarbeiten und Du kannst sehen, ob dieses Konzept das Richtige für Dich ist. 

Hast Du keine eigenen Kinder, empfehlen wir Dir ein einmaliges Gespräch über Deinen eigenen Kinderschlaf bei Stephanie Buchmüller (Gesprächs-Therapeutin) vom Verein für ganzheitlichen Kinderschlaf.

 

Ansonsten solltest Du Dir unbedingt unsere Philosophie und unsere Grundsätze durchgelesen haben und Dir vorstellen können, diese für Deinen eigenen beruflichen Weg anwenden zu wollen.

 

Wenn Dir auch noch andere Familien am Herzen liegen, und Du Dich dazu berufen fühlst, Familien zum Thema Kinderschlaf zu informieren und ihnen mit Deiner Erfahrung und Ausbildung zur Seite stehen zu wollen, dann bist Du genau die Richtige für die Ausbildung zur zertifizierten Baby- und Kinderschlaf Beraterin! Wir freuen uns auf Dich!